Union: 60 Jahre Feier: Viele Sektionen und knapp 800 Mitglieder

Gemeinsam gewinnen, gemeinsam verlieren, sich miteinander für ein Ziel plagen – das macht man meistens in der Familie, aber auch im Verein. In der Sportunion Altenfelden setzen sich Sportler und Funktionäre bereits seit 60 Jahren für das Verbindende ein. Knapp 800 Mitglieder hat die Union Altenfelden heute – in etwa jeder dritte Einwohner der Gemeinde ist mit dabei. „Das ist eine breite Beteiligung, die wir in der Union haben, von den Kleinsten bis zu den Ältesten. Da leisten alle Hervorragendes – und das generationenübergreifend. Das ist nicht selbstverständlich“, beschreibt Hubert Bruckmüller, Obmann der Sportunion Altenfelden, die Situation. 

Aushängeschild Elisa Mörzinger

Die Bandbreite erstreckt sich von Fußball über Stockschützen, Tennis, Schi, Volleyball bis hin zu Judo. Der größte Zweigverein sind die Skifahrer. Dort hat Aushängeschild Elisa Mörzinger den Sprung in den ÖSV-Kader geschafft. „Nachwuchsarbeit ist die beste Investition in die Zukunft“, gratuliert Bürgermeister Klaus Gattringer zur langjährigen erfolgreichen Arbeit, „es ist eine äußerst sinnvolle Aufgabe, die Jungen ins Leben zu begleiten.“ Auch die Fußballer engagieren sich beherzt für den Nachwuchs. So kommen die Einnahmen aus dem jährlichen Granitland-Oktoberfest den jungen Kickern zu Gute. Als U7-Mannschaft schlugen sie unter anderem beim international besetzten Turnier in Wien die renommierten Nachwuchs-Mannschaften von Rapid Wien und der Austria und errangen den Turniersieg.

Renommierte Veranstaltungen 

„Gemeinsam gewinnen, gemeinsam verlieren – das prägt für das gesamte Leben“, bescheinigt auch Hubert Hartl, Bezirksunion-Obmann und ehemals selbst Fußballer von der Nachbargemeinde Altenfelden. Herbert Bruckmüller, Obmann der Union Altenfelden, bedankt sich bei den Funktionären und Mitgliedern aller Zweigvereine für das bisher Geleistete. Besonders stolz ist die Union auf jene Veranstaltungen, die weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt sind, beispielsweise der Panoramalauf, der Fußballnachwuchscamp, die Bezirksmeisterschaften im Tennis, die internationalen Stockturniere und das Granitland Oktoberfest.

Quelle: Abgerufen am 26/07/2019 von meinbezirk.at (Rohrbach), https://www.meinbezirk.at/rohrbach/c-sport/viele-sektionen-und-knapp-800-mitglieder_a3536898

Share this Post

2,934 total views, 2 views today

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

*