Bier und Lederhose: Oktoberfest-Stimmung am Wiesngelände

In Altenfelden ist wieder Wiesn Zeit. Nicht nur in München gibt es heuer ein Oktoberfest, „O’zapft is“ heißt es heuer auch wieder am Freitag,  27. September, im Granitland. Drei Tage lang gibt es beim Oktoberfest in Altenfelden wieder Unterhaltung für Jung und Alt.

100 Prozent Tracht

Das Fest beginnt im September mit dem Bieranstich. Abmarsch ist für alle um 18.30 Uhr am Reitplatz. 20 Reiter und zehn Pferdekutschen werden das 50 Liter Fass Bier beim Transport bewachen und begleiten – quasi die „Wiesengarde“. Weiters begleiten die Musikkapelle und die Gruppen aus den Dörfern die Fracht, wobei es wiederum einen Preis für die Gruppe mit den meisten Teilnehmern gibt. Im Vorjahr schaffte dies eine Gruppe durch die Bildung einer Dorfgemeinschaft. Ober- und Unterfeuchtenbach haben sich zusammengeschlossen und insgesamt 42 Begleiter gestellt.

Einmarsch am Platz

Um 19 Uhr empfangen der Bürgermeister und „lustige Leit“ den Transport am Marktplatz. Nach der Übergabe des speziell gebrauten Bieres Marke „Festbräu Altenfelden“ an den Zapfmeister heißt es dann endlich „O’zapft is. Das besonders gebraute Bier ist heuer erstmals auch im Vorfeld am Sportplatz bei Heimspielen käuflich erhältlich. Infos unter Granitland Oktoberfest

Traktorfahrer gefragt

Ein weiteres Event findet bereits am Sonntag, 15. September, in Altenfelden statt: Die dritte Traktorolympiade. Eingeladen sind alle Traktorbesitzer, ob alte oder jung. Start ist von neun bis elf Uhr beim Wildparkwirt. Auf einer Runde rund um den Ort sind sechs Stationen mit Geschicklichkeitsspielen für die Fahrer vorgesehen. Die Sieger werden um 14.30 Uhr geehrt.

Quelle: Abgerufen am 09/08/2019 von meinbezirk.at, https://www.meinbezirk.at/rohrbach/c-lokales/oktoberfest-stimmung-am-wiesngelaende_a3551853#gallery=null

Share this Post

253 total views, 20 views today

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

*