Judo: Landesliga-Titel ins Mühlviertel geholt

Insgesamt sechs Jahre hat es gedauert, ehe das Team des Judozentrum Mühlviertel den Titel der Judo Landesliga wieder für sich beanspruchen konnte. 

Dabei war schon der erste Durchgang mit der knappen 6:5-Führung zur Pause kaum an Spannung zu überbieten. Eine Führung, die sich die Mühlviertler nicht mehr nehmen ließen und am Ende mit 12:10 gegen den Vize-Meister des JZ RAPSO OÖ siegten. Zum Matchwinner avancierte der in Linz lebende Mühlviertler „Schmokes“ Philip Smrzka. Er gewann beide Kämpfe bis -66 Kilogramm vorzeitig mit Ippon. Auch am Rand traten die Mühlviertler als geschlossene Einheit auf: 25 treue Kämpfer rund um Coach Reini Pühringer, von denen einige leider nur von den Zuseherrängen dabei sein konnten, hätten gerne zum Sieg beigetragen.

(für eine größere Ansicht bitte auf Vorschaubild klicken)

Quelle: Retrieved from https://www.meinbezirk.at/rohrbach/c-sport/nach-sechs-jahren-pause-landesliga-titel-ins-muehlviertel-geholt_a5667805 (24/10/2022)

Beitrag teilen

 

 1,049 total views,  18 views today

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment