Welser Radclub zieht neues Talent an Land

WELS. Lukas Zeller heißt die erste offizielle Neuerwerbung des österreichischen Spitzenradteams Gourmetfein Wels. Der 19-jährige Oberösterreicher kommt vom Lokalrivalen KTM Oberndorfer und soll seine neue Equipe vor allem auf schwerem Terrain unterstützen. Der bislang größte Erfolg des ehemaligen Junioren Cross Staatsmeisters ist der Gewinn des klassischen Eliterennens in Purgstall (NÖ) im heurigen Juli.

Grossek ist begeistert
„Ich habe Lukas schon seit seiner Zeit als Junior am Radar. Bei seinem Sieg in Purgstall hab ich mir gedacht den sollten wir holen. Mit seinem vierten Platz bei der schweren Burgenlandrundfahrt ist Luki dann zum ‚must have‘ geworden. Mich freut es, dass es heuer geklappt hat“, ist Sportchef Andreas Grossek begeistert von seiner Neuerwerbung. Seine Chance wittert der junge Altenfeldner bei den Hitzerennen im Hochsommer. Auf schwierigem Terrain kann der Sohn von Günter Zeller, ehemaliger Profi-Fußballer bei Vöest Linz, zudem eine wichtige Stütze für seine Leader werden.

Quelle: Abgerufen am 20/11/2013 von http://www.meinbezirk.at/wels/sport/welser-radclub-zieht-neues-talent-an-land-d761348.html

Share this Post

682 total views, 1 views today

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

*