Judo: Hose hielt, die UJZ-Serie aber leider auch!

„Ja, sie ist ganz“, so Mühlviertels Judo-Trainer Martin Schlögl (kl. Bild). Der kurz nach dem Aus im Halbfinale des Final-4 in Gmunden wieder lachen konnte. Denn im letzten Jahr war ihm beim Jubeln die Hose gerissen, diesmal hielt sie.
Leider auch die UJZ-Serie. Den nach dem 5:9 gegen die Glaxy Tigers muss Mühlviertel seit 2003 weiter auf den 12. Meistertitel warten. Dabei lieferten Driton Shala (im Bild in weiß) und Co. den Wienern einen Kampf. Schwergewicht Daniel Allerstorfer hatte Galaxy-Superstar Lukas Krpalek am Rande einer Niederlage, verlor erst in der Verlängerung.
Den Titel holte sich Galaxy – 10:4 über Wimpassing.

Quelle: Abgerufen am 18/11/2018 von OÖ Kronen Zeiten, Printausgabe von Sonntag, 18. November 2018

Share this Post

1,431 total views, 1 views today

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

*